Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus

focus.de

Betrüger behaupten am Telefon auf Englisch oder gebrochenem Deutsch mit englischem Akzent für den IT-Konzern zu arbeiten. Man habe festgestellt, dass der Computer des Angerufenen mit Schadsoftware belastet sei oder ein Update vorgenommen werden müsse. Die Täter versuchen den Angerufenen zur Installation einer Fernwartungssoftware zu überzeugen. Über ein solches Programm ist es möglich vollen Zugriff auf den Computer zu erlangen. Für die ausgeführten “Leistungen” wird meist zusätzlich ein Honorar verlangt und Daten für Onlinebanking oder Kreditkartendaten abgefragt. So versuchen die Täter Zugriff auf die Konten des Opfers zu erlangen.

Quelle: focus.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Wie Facebook private Nachrichten durchleuchtet
Die absolute Sicherheit gibt es nicht