DSGVO: Darf ich Slack noch nutzen?

t3n.de

Darf Slack ab dem 25. Mai überhaupt noch genutzt werden? Klar ist: „Nach heutigem Stand erfüllt Slack noch nicht alle Anforderungen der DSGVO“, sagt IT-Rechtsanwalt Adrian Schneider von der Kanzlei Osborne Clarke auf Anfrage von t3n.de. „Es fehlen unter anderem noch Funktionen für den Export von Kundendaten sowie erweiterte Funktionen für das Management von Zugriffsrechten von Administratoren und Benutzern.“

Sorgen um eine Weiternutzung müssen sich Startups dem Datenschutz-Experten zufolge aber nicht machen. Die Tools seien nach Angaben des Unternehmens bereits in Arbeit …

Quelle: t3n.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)

Das könnte Sie auch interessieren

Wieso wir Whatsapp und Facebook trotzdem nutzen
Datenschützer: Personalmangel verhindert besseren Datenschutz