EXIF-Daten mit PhotoMe auslesen und bearbeiten

110903-1324

Wenn man Bilder mit eingeschaltetem GPS aufnimmt, werden sehr viele Daten, vom Zeitpunkt und Standort, im Bild mit gespeichert und können sehr leicht ausgelesen werden. Siehe weiter unten …

Sollte man Bilder mit diesen Informationen z.B. bei Instagram, Facebook oder Twitter veröffentlichen, ist es natürlich schön, dass Freunde und Familie direkt sehen können wo man ist oder war. Aber auch Fremde sehen diese Daten – wenn das schöne Foto nun von der Weihnachtsfeier mit den Kinder und/oder den Enkeln von Zuhause stammt, kann jeder reletiv einfach heraus finden wo man wohnt … Am besten vor dem veröffentlichen die Metadaten der Bilder löschen, z.B. mit dem Programm PhotoMe (Infos zum Programm s. unten).

110903-1324

Geo-Test: Eigenes Urlaubsbild von 2011 © Michael J. Metzer

 

Dateiname: 110903-132410.jpg
Dateityp: JPEG
Dateigröße: 341,2 KB
Aufnahmedatum: 03.09.2011 15:24
Letzte Dateiänderung: 03.09.2011 18:28
Hersteller: SAMSUNG
Kamera: GT-S8530
Software: fw 05.11 prm 07.159
Bildgröße: 1600 x 960 px (1.5 MP)
Brennweite: 3.55 mm
Blende: F2.6
Belichtungszeit: 1/576"
ISO-Wert: 50/18°
Programm: Normal-Programm
Messmodus: Mittenbetont
Weißabgleich: Automatisch
Blitz: Blitz wurde nicht ausgelöst, Automodus
Aufnahmeort: N56.170556, 8.127778

Oben genannte Daten des gezeigten Bildes wurden mit dem Programm PhotoMe (kostenlos) ausgelesen.

PhotoME [fowtow mi:] ist ein leistungsstarkes Werkzeug zur Anzeige und Bearbeitung von Metadaten in Bild-Dateien. Dank der übersichtlichen Oberfläche und der intuitiven Bedienung ermöglicht es sowohl Exif- als auch IPTC-NAA-Daten auf einfache Weise zu analysieren und zu verändern und ICC-Profile auszulesen – und das vollkommen kostenlos!

Homepage und download PhotoMe.de

WordPress Plugin - Disable Google Fonts
Browser PlugIn - HTTPS Everywhere