Facebook: Deutsches Gericht hebt erstmals Löschung eines Beitrags auf

t3n.de

Das Landgericht Berlin hat erstmals die Löschung eines Facebook-Beitrags aufgehoben. Der Kommentar war von Facebook unter dem Hinweis auf einen Verstoß gegen die Gemeinschaftsstandards des Online-Netzwerks gelöscht worden und der Nutzer wurde für 30 Tage gesperrt, wie seine Anwälte am Donnerstag erläuterten. Das Landgericht Berlin verbot Facebook per einstweiliger Verfügung, den Kommentar zu löschen beziehungsweise den Nutzer zu sperren. Zuvor hatte die Funke Mediengruppe über die Entscheidung berichtet.

Quelle: t3n.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Wire Messenger