Signal: Open-Source-Messenger

t3n.de

Signal-Nutzer können Nachrichten ab sofort automatisch aus Unterhaltungen mit dem Messenger verschwinden lassen. Auch bei der Verschlüsselung gibt es eine neue Funktion.

Die neue sogenannte Timer-Funktion von Signal zum Verschwindenlassen von Nachrichten lässt sich für jede beliebige Konversation aktivieren. Fortan werden Nachrichten nach einer zuvor festgelegten Zeitspanne von fünf Sekunden bis zu einer Woche wieder aus der Unterhaltungsansicht gelöscht – sowohl beim Empfänger als auch beim Sender.

 

Signal Übersicht

Kosten gratis
Serverstandort USA
Anmeldung Mobilfunknummer
Speicherung der Nachrichteninhalte beim Anbieter keine
Verschlüsselung der Daten auf dem Smartphone bei Passwort-Zugriffsschutz
Adressbuch-Upload wird automatisch vorgenommen
Verschlüsselung Ende-zu-Ende
Authentizität QR-Code/ Nummernabgleich
Quellcode offen und einsehbar

Quelle der Tabelle: connect.de

 

Quelle: t3n.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

WhatsApp unsicher
Kennwörter werden an Entwickler der App übermittelt