So erstellen Sie mit wenig Aufwand Inhalte, die auch gelesen werden

3minutencoach.com

Quelle: 3minutencoach.com

60-70% aller Inhalte, die im Marketing entstehen, bleiben völlig ungenutzt. Erfahren Sie hier, wie Sie nach dem Lean-Prinzip Content für Ihren Blog entwickeln, der tatsächlich gelesen wird.

Die Hauptursache dafür, dass Content nicht genutzt wird, sei fehlende Relevanz, so die Verfasser der Studie. Corporate Blogs gehen häufig am Bedarf potenzieller Kunden vorbei. Denn vielen Unternehmen fehlt es an so genannten “Customer Insights”, den Einblicken in die Interessen und Erwartungen ihrer Kunden. Sie produzieren im Blindflug und hoffen darauf, dass ihre Inhalte auf Interesse stoßen.

Tipps für den Einstieg ins Lean Blogging

  1. Thema finden
  2. Prototyp entwickeln
  3. Zum Dialog einladen
  4. Versuchsballon starten
  5. Ins Gespräch kommen
  6. Zuhören
  7. Optimieren
  8. Inhalte veredeln

Weitere Links

Re-Targeting - der nervigste Irrtum im Online-Marketing
Was macht eigentlich ein … Content-Manager?