WordPress, DSGVO & Google Fonts

wp-ninjas.de
Wenn dein Theme Google Fonts nutzt, und ich bin mir dabei ziemlich sicher, dann wird bei jedem Seitenaufruf der Google Server kontaktiert. Dieser externe Aufruf sorgt dafür, dass Daten an Google übertragen werden. Das ist natürlich überhaupt nicht im Sinne des Datenschutzes, weswegen solche externen Abfragen auch mit der DSGVO kollidieren. Weiterlesen

Content-Marketing: Zehn Tipps für bessere Blog-Artikel

Sie haben ein Thema im Kopf, das Ihre Kunden interessieren könnte? Prima, denn Content-Marketing wird ein immer wichtigeres Mittel, um Kunden zu erreichen und zu binden. Also nichts wie los: schreiben Sie einen Blog-Artikel über das Thema. Achten Sie auf ein paar Details - und sowohl Google, als auch Ihre Kunden, werden es lieben! Weiterlesen

Google-Suchergebnisse im Wandel

adzine.de
Die Zeiten in denen die Google-Suche nur zehn einfache Ergebnissen ausgebeben hat, sind schon lange vorbei. Das Unternehmen erweitert kontinuierlich seine Suchen und verändert damit auch die Anzahl der organischen Ergebnisse. Searchmetrics, eine Search- und Performance-Plattform, hat sich im Rahmen einer Studie der Frage gewidmet, wie sich die Suchergebnisseite zusammensetzt und worin die Unterschiede zwischen Mobile und Desktop bestehen. Weiterlesen

Spionageprogramme in WordPress deaktivieren

journalismus-plus.de
Dass das Internet eine gigantische Späh-Maschine geworden ist, darf dank der Hashtags #NSA und #Snowden öffentlich verkündet werden, ohne in den Generalverdacht des Verfolgungswahns zu geraten. Freemail-Dienste lesen maschinell die private wie geschäftliche Korrespondenz mit, Internet-Browser senden bei Updates das statistisch erfasste Surfverhalten an die Datenserver Weiterlesen