Informationssicherheit

wikipedia.org
Als Informationssicherheit bezeichnet man Eigenschaften von informationsverarbeitenden und -lagernden (technischen oder nicht-technischen) Systemen, die die Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sicherstellen. Informationssicherheit dient dem Schutz vor Gefahren bzw. Bedrohungen, der Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden und der Minimierung von Risiken. Weiterlesen

Das World Wide Web braucht eine Kurskorrektur

computerwoche.de

Vor 28 Jahren hat der Physiker und Informatiker Sir Tim Berners-Lee die Hypertext Markup Language (HTML) erfunden und den Grundstein für das heutige Web gelegt. Heute sieht der MIT-Professor, der auch die World Wide Web Foundation führt, dringenden Verbesserungsbedarf in wichtigen Punkten.

“Ich habe das Web als eine offene Plattform entworf…

Weiterlesen