Häufige SEO Fehler und wie Du sie beheben kannst

Quelle: onpage.org

Suchmaschinenoptimierung ist kontinuierliche Arbeit und erst das Zusammenspiel vieler einzelner Schritte sorgt für langfristigen Erfolg. So können bereits kleine Fehler zum knirschenden Sand im SEO-Getriebe werden.

Folgende SEO-Themen werden behandelt

  1. Title Tags sind nicht optimiert
  2. Fehlende oder nicht optimierte Meta-Descriptions
  3. Duplicate Content
  4. Fehlerhafte interne Verlinkung
  5. Keine robots.txt hinterlegt oder Inhalte werden blockiert
  6. Keine Sitemap.xml hinterlegt
  7. Nicht optimierte Bilder
  8. Verwendung zu vieler h1-Tags
  9. Webseite ist nicht oder schlecht mobil optimiert (responsive)

Die aufgeführten Fehler waren nur eine kleine Auswahl möglicher Ursachen, die Deine Suchmaschinenoptimierung negativ beeinflussen können. Wie Du siehst, ist die Fehlerbehebung in den meisten Fällen nicht kompliziert. Dafür ist der Nutzen für Deinen SEO-Erfolg umso größer.

Arbeitnehmer 50 plus – Sind ältere Bewerber wirklich chancenlos?
SVG-Grafiken in Websites / HTML-Seiten einbinden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.