7-Zip: Schwerwiegende Sicherheitslücke

t3n.de

In dem Packprogramm 7-Zip wurde eine ernstzunehmende Sicherheitslücke entdeckt. Angreifer können somit beliebige Programme installieren oder Daten bearbeiten sowie komplett löschen.

Die bereits 1999 veröffentlichte Packsoftware 7-Zip ist auch heute noch eines der beliebtesten Programme, wenn es um das Komprimieren von Daten geht. 2007 wurde es sogar als bestes Open-Source-Projekt ausgezeichnet.

Nun entdeckte das Center of Internet Security (CIS) kürzlich eine dramatische Sicherheitslücke in allen 7-Zip-Versionen 18.03 und älter. Die veröffentlichte Meldung spricht von falscher Initialisierung bei RAR-Decoder-Objekten. …

Neue Version behebt den Fehler: Die aktuellste Version kann hier heruntergeladen werden.

Quelle: t3n.de

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 4,00 von 5)

Das könnte Sie auch interessieren

Windows-10-Update: Fehler verursachen Abstürze
Was ist Phishing?