Google-Suchergebnisse im Wandel

adzine.de

Die Zeiten in denen die Google-Suche nur zehn einfache Ergebnissen ausgebeben hat, sind schon lange vorbei. Das Unternehmen erweitert kontinuierlich seine Suchen und verändert damit auch die Anzahl der organischen Ergebnisse. Searchmetrics, eine Search- und Performance-Plattform, hat sich im Rahmen einer Studie der Frage gewidmet, wie sich die Suchergebnisseite zusammensetzt und worin die Unterschiede zwischen Mobile und Desktop bestehen.

Neben bezahlten Anzeigen integriert Google inzwischen zahlreiche Boxen der „Universal Search“ sowie der „Extended Search“. Die Anzahl unterschiedlicher Arten von Boxen, mit denen Google die ursprünglich zehn blauen Ergebnislinks anreichert, wächst beständig. In der aktuellen Studie rund um Universal & Extended Search werden einige der wichtigsten Boxen untersucht. Eines wird schnell klar, die ursprünglichen zehn organischen Ergebnisse schrumpfen auf durchschnittlich 8,4.

Quellangabe: adzine.de
Original-Titel: Google-Suchergebnisse im Wandel
Original-Datum: 24.08.2016

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)

Spionageprogramme in WordPress deaktivieren
Facebook will zur Dating-Plattform werden