WhatsApp – Sicherheitsvorfall

datensicherheit.de

Die Sicherheitsforscher von Check Point haben eine brisante Schwachstelle in WhatsApp entdeckt, die es ermöglicht, scheinbar vertrauenswürdige Nachrichten zu manipulieren und gefälschte Nachricht im Namen eines unbeteiligten Nutzers zu verschicken. Böswillige Akteure könnten über diese Schwachstelle beispielsweise eine bereits gesendete Antwort nachträglich verändern, sodass sie wie eine legitime Nachricht des Absenders wirkt.

[ Weiterlesen ]
Weiterlesen

Webhosting für E-Commerce

ecommerce-news-magazin.de

Wer sich mit dem Gedanken beschäftigt, einen Onlineshop zu gründen, benötigt für die Bereitstellung seiner Webseite im Internet entweder einen eigenen Server oder er muss die Dienste eines Hosting Anbieters bzw. Providers in Anspruch nehmen. Allerdings stellt es gerade für kleine Unternehmen und Startups eine zusätzliche und geschäftsfremde Tätigkeit dar, sich selbst um das Hosting zu kümmern.

[ Weiterlesen ]
Weiterlesen

WWW-Erfinder warnt vor Fake News

futurezone.de

Tim Berners-Lee warnt zum 28. Geburtstag des World Wide Web in einem offenen Brief vor Datenkraken, Falschinformationen und gezielter politischer Online-Werbung.

Kontrolle über Daten verloren

„Wir haben die Kontrolle über unsere persönlichen Daten verloren“, konstatiert der WWW-Erfinder. Das Geschäftsmodell vieler Websites sehe den Tausch persönlicher Daten gegen deren Dienste vor.

[ Weiterlesen ]
Weiterlesen

Spionageprogramme in WordPress deaktivieren

journalismus-plus.de

Dass das Internet eine gigantische Späh-Maschine geworden ist, darf dank der Hashtags #NSA und #Snowden öffentlich verkündet werden, ohne in den Generalverdacht des Verfolgungswahns zu geraten. Freemail-Dienste lesen maschinell die private wie geschäftliche Korrespondenz mit, Internet-Browser senden bei Updates das statistisch erfasste Surfverhalten an die Datenserver, Tracking-Verfahren protokollieren die Netz-Fußspuren, Suchmaschinen und Mobil-Apps orten und erstellen Bewegungsprofile.

[ Weiterlesen ]
Weiterlesen