Windows-10-Update: Fehler verursachen Abstürze

n-tv.de

Ab morgen verteilt Microsoft das große April-Update automatisch an Windows-10-Rechner. Nutzer sollten dies besser nicht zulassen, denn die Software hat zwei dicke Fehler, die den Spaß an der Aktualisierung verderben.

Microsoft hat das April-Update unbedingt noch im namensgebenden Monat veröffentlichen wollen. So steht die Aktualisierung seit dem 30. April wenigstens schon als Download bereit, direkt verteilt wird es aber erst ab morgen. Doch wie sich jetzt immer mehr zeigt, hat Microsoft unter Zeitdruck offenbar überhastet gehandelt. Nutzer, die ihr Betriebssystem bereits aktualisiert haben, berichten über zwei dicke Fehler, die mehr als nervig sind.

Quellangabe: n-tv.de
Original-Titel: Windows-10-Update besser nicht installieren
Original-Datum: 07.05.2018

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Das könnte Sie auch interessieren
Neue Windows-Version friert Chrome und das System ein
7-Zip: Schwerwiegende Sicherheitslücke